Handball

Unserer Handballabteilung besteht aus über 180 Mitgliedern, mit einer Frauenmannschaft und zwei Männermannschaften. Mit unserer Jugendarbeit versuchen wir Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren für den Handballsport zu begeistern.

Im Google - Abteilungs - Kalender der Handballabteilung findet ihr alle aktuellen Trainingszeiten und angesetzten Heim- und Freundschaftspiele.

Nachholspiel gegen den Spitzenreiter

Kategorie: Frauen Veröffentlicht: Freitag, 20. Mai 2022 Geschrieben von Beate Braun

So langsam neigt sich die Saison dem Ende entgegen und unser Weg führte uns gestern nach Friedrichshein zum verlustpunktfrein Tabellenführer.Narva gefühlte 30 Jahre jünger als wir, aber ohne Auswechselfeldspieler, wollte auch ihr letztes Spiel gewinnen!! Uns war klar, dass wir in eine Menge Konter laufen würden, wenn wir nicht ordentlich spielen würden. Leider trat genau dies ein, sobald wir vorne einen Fehler gemacht haben, ging die Post ab.Zu Beginn des Spiels konnten wir das Spiel ein wenig offen gestalten. Zur Halbzeit lagen wir " nur " mit 09:16 hinten - gottlob hatte Narva da bereits einige Tempopässe nicht gefangen.

Im zweiten Durchgang fehlte uns die Luft und Narva nutzte auch nicht alle Chancen, zumal sich unsere Torhüterin bei einigen Würfen im Weg stand. Schließlich verloren wir das Spiel mit 13:26.

Jetzt findet für uns noch das Rückspiel gegen OSF statt.

Zielgerade

Kategorie: Frauen Veröffentlicht: Freitag, 13. Mai 2022 Geschrieben von Beate Braun

Zu ungewohnter Zeit fand gestern das Rückspiel gegen den BSV 92 III statt - statt Training gab es ein Punktspiel.Das Hinspiel hatten wir verloren und dies sollte uns nicht noch einmal passieren.Das Spiel begann zähfließend und es wurden viele Bälle vertändelt und der Trainer war nicht sehr erfreut auf seiner Bank. Das erste Tor fiel nach 3 Minuten für den Gegner, nach 12 Minuten stand es beim Stand von 02:02 unentschieden. Danach konnten wir uns etwas absetzen und zur Halbzeit führten wir mit 3 Toren. Im zweiten Durchgang bauten wir unseren Vorsprung aus und gewannen schließlich mit 13:08.

Ein Dank gilt Dieter, der netterweise unser Spiel gepfiffen hat.

Nun geht es bereits am Sonntag weiter mit dem Rückspiel gegen OSF und am kommenden Donnerstag endet die Saison bei Narva.

Weiterlesen: Zielgerade

Rückspiel gegen Spandau

Kategorie: Frauen Veröffentlicht: Mittwoch, 12. Januar 2022 Geschrieben von Beate Braun

Am vergangenen Sonntag fand in Gatow das Rückspiel gegen die Handballfreunde Blauweiß Spandau 2000 statt.Wie schon im Hinspiel trat Spandau nur mit einer kompletten Mannschaft an, sie sparten schon Kräfte beim Warmmachen. Es solte kein schönes Spiel werden und man kann nur sagen:hauptsache 2 Punkte eingefahren.

Das erste Tor des Spiels fiel nach knapp 9 Minuten und so zäh ging das Spiel leider weiter. Häufig scheiterten wir in aussichtsreicher Position an der Torsteherin oder die Pässe kamen schon nicht an.Zur Halbzeit führten wir mit 08:03 und wir hofften, dass wir im zweiten Durchgang unsere bessere Wechselmöglichkeiten ausnutzen konnten. Aber.....Schließlich gewannen wir das Spiel mit 13:10.

Was war das für ein verrücktes Spiel!!!

Kategorie: Frauen Veröffentlicht: Dienstag, 15. März 2022 Geschrieben von Beate Braun

Am vergangenen Sonntag bei strahlendem Wetter kam es zum Rückspiel gegen Eintracht Südring. Beide Mannschaften waren motiviert, was dann aber geschah konnte keiner ahnen.

Es trafen die beiden derzeitigen Torschützenkönniginnen aufeinander. Bereits nach 45 Sekunden trafen wir das erste Mal ins Netz, der nächste Treffer von uns fiel erst nach weiteren 9 Minuten.In dieser Zeit hatte Südring bereits 3x eingenetzt. In dieser Phase stand die Abwehr nicht gut und unsere Torsteherin war auch nicht auf Betriebstemperatur, die gegnerische Torwartin aber schon.Bis zur Halbzeit liefen wir einem Rückstand hinterher, der mit 4 Toren beim 07:11 schon deutlich war. Den zweiten Durchgang fingen wir mit ballbesitz an, der uns aber nichts brachte. Bis zur 43. Minuten war der Rückstand beim 10:14 nicht kleiner geworden. Was dann geschah, konnte keiner vorhersagen.....Wir holten Tor um Tor auf nach 54 Minuten hatten wir Gleichstand und nach 60 Minuten hatten wir tatsächlich mit 16:14 gewonnen. Unsere Abwehr  und vor allem unsere Torsteherin hatten sich gesteigert und auf der Gegenseite fielen einfache Tore.

Ein Dank gilt Marcel an dieser Stelle, der das Spiel mit vielen Siebenmetern und Hinausstellungen gepfiffen hat.

Nach dem Spiel standen beide Mannschaften noch bei einem leckeren Büfett und kalten Getränken zusammen.

Wer setzt ein Spiel am Sonntagabend an???

Kategorie: Frauen Veröffentlicht: Montag, 15. November 2021 Geschrieben von Beate Braun

Am Sonntag kam es zum Duell Tabellenzweiter Eintracht Südring gegen den Tabellendritten SV Adler. Das Spiel war um 19 Uhr angesetzt, wo man normalerweise das Wochenende ausklingen läßt. Beide Mannschaften traten mit einer gut bestückten Bank an und wir waren optimistisch, dass wir hier vielleicht auf den zweiten Platz springen können. Das Spiel fing gut, nach 3 Minuten gingen wir mit 01:00 in Führung,es sollte eine Weile vergehen bis das nächste Tor fiel. Erst nach 12 Minuten konnte der Gegener zum 01:01 ausgleichen, denn bis dahin hatten wir wieder einige Chancen vergeben. Nach 30 Minuten stand es 05:03.Im zweiten Durchgang konnten wir unsere Führung auf 4 Tore ausweiten, danach konnten wir leider nicht mehr treffen und Südring kam Tor um Tor näher. Nach 57 Minuten gingen sie das erste und einzige Mal in Führung.Wir kamen noch zum Ausgleich zum 11:11 und den letzten Torwurf entschärfte unsere wieder gut aufgelegte Torsteherin.